Der größte unabhängige deutsche Kitereisen-Blog - 296 Kitepots - 744 Reiseberichte.

Ein Monat Barfuss: Good Night, Vietnam!

Post
#753
1702
2024
Sa
15:16
Tag
6098
1.02 k views

Kaum bin ich aus Da Lat zurück in My Hoa, da kehren  auch  die starken Winde zurück. In meinen letzten zehn Tagen hier ballert es fast permanent mit 20 bis 43 Knoten Spitze über das Flachwasser. Eine vermutlich zu eng um die mittlere Strut gebundene GoPro Mount bringt selbige im Sprung zum explodieren. Wegen den Tet Feiertagen dauert die Reparatur fünf Tage. Auch nach dem zweiten Versuch verliert die mittlere Strut weiter Luft. Meine Flügel sind platt und  Rekorde vorbei.

Die aus dem Kite gefallenen GoPro finde ich am Morgen bei Ebbe nach langem Lagunen-Latschen wieder. Ich leihe die teure Insta 360 X3 einer Chinesin aus und gehe mit einer guten Harness Mount aufs Wasser. Im Flachwasser vor dem Phan Rang Kite Center crashe ich nach einem Mini Hüpfer. Die zweite Harness geht auf und reisst die Insta etliche Meter über scharfe Korallenstücke am Meeresgrund. Der Totalschaden bringt den teuersten 20 Sekunden-Clip in 25 Jahren Kitesurf-Reisen. Die Korallen beißen mich ein letztes Mal ins Knie.

Crash Boom Bang

Mein 10er Kite gerät nach Auslösen in ca.  28 Knoten in einen anderen Kiter. Niemand wird verletzt – aber danach hab ich  einen großen L-Cut imTipp meines Zehners. Die 70 € Reparaturkosten für die geplatzte mittlere Strut bei Phi Kite School waren noch halbwegs ok, auch mit undichter Tube. Komplizierte Reparatur. Doch für den einfachen Cut im Tipp wollen sie nochmal satte 55 €. My Hoa Kiting Town Resort richtet mir den Kite am letzten Tag deutlich günstiger. Die Woo gibt nach zwei Jahren den Geist auf und läd endgültig nicht mehr. Eine wasserdichte GoPro Fernbedienung hatte zuviel Durst – R.I.P. Wenigstens die Kopfhalterung bricht an Land. Alles zusammen summiert sich der Gesamtschaden dieser Reise auf nie zuvor erreichte 1.000 €.

Kickerwellen!

An einem der letzten Leichtwind-Tage bauen sich am äußeren Riff endlich mal schöne kleine Kickerwellen mit längerem Flachwasser dazwischen auf. Es ist in meinem Monat hier der einzige Tag, an an dem sie wirklich gut nutzbar sind. An keinem Tag erreiche ich unter fünf Meter Höhe – aber neue Rekorde deutlich über zehn Metern bleiben genauso aus. Die leichten Vietnamesen reissen ausnahmlos jeden Tag die Zehn-Meter-Marke. Meistens laufen die Wellen am Riff  eng und eineinhalb bis drei Meter hoch mit kräftig Kabbel dazwischen. Selbst wenn du es schaffst, zwei Wellen mit hoher Geschwindigkeit zu überspringen, direkt danach abfällst und sofort auf den verbleibenden fünf Metern bis zur nächsten Welle senkrecht eindrehst: der Absprung war einen ganzen Monat lang immer schwer zu treffen.

Gefahren in My Hoa

My Hoa bietet zwar sehr starke Winde, aber auch meist nur eine Flut am Tag mit max. 5h / 50 cm Wasser in der Lagnue. Scharfe Korallenstücke und Steine am Untergrund machen den Spot wirklich gefährlich. Bis zu 120 Kiter am Wasser verschlimmern das weiter. Ich kann gut crashen in Niedrigwasser. Viele andere auch. Wir allen trugen auf unseren Rücken die Zeichen der Lagune. Alle fahren rücksichtsvoll, und jeder hilft jedem. Trotzdem siehst du hier wirklich jeden Tag eine paar härtere Unfälle. Mein härtester war ein gepowerter Einschlag auf die Seite aus sechs Meter Höhe am Riff.  Die zahlreichen Kratzer von Felsen und Korallen am Rücken und Beinen/Füßen verheilen nur langsam.

Good Night , Vietnam!

Freund Tom kommt von seiner Tour durch Vietnam zurück. Ein letztes großes Gelage mit vielen guten Menschen. Morgen packe ich mein Material auf einen Roller und fahre nach Phan Rang. Zwei Tage später bin ich wieder daheim und Tom auf Reisen in neue  Länder.

Die Reise war wunderschön. Gute Menschen, bunt gemischt aus aller Herren Länder. Israel,  England, Frankreich, Österreich, Koreaner, Europäische  Expats     und feste Bewohner aus China.   Ich bin fast einen ganzen Monat lang barfuss unterwegs. Erst eine Woche nachdem  ich meine Schuhe vergesse, merke ich, dass sie weg sind.

my-hoa-10
my-hoa-05
my-hoa-04
my-hoa-06
my-hoa-11
my-hoa-08
my-hoa-07


Rate it!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner